Seminar-Teamer bei Partnership International

Für uns ist es nicht nur wichtig, unsere Teilnehmer während ihres Austauschprogramms zu betreuen. Uns ist es auch ein großes Anliegen, für unseren Austauschschüler schon vor und auch nach ihrem Schüleraustausch da zu sein. Alle Programmteilnehmer werden deshalb auf einem dreitägigen Vorbereitungsseminar auf ihre Zeit im Ausland vorbereitet. Darüber hinaus bieten wir auch die Möglichkeit, an einem dreitägigen Nachbereitungsseminar teilzunehmen. Die Seminare zur Vorbereitung und auch zur Nachbereitung werden von unseren ehrenamtlichen Seminar-Teamern geplant, koordiniert und durchgeführt.

Alle unsere Seminar-Teamer waren selbst Austauschschüler bei Partnership International und engagieren sich nun ehrenamtlich als Vereinsmitglieder. Sie sind zwischen 18 und 25 Jahre alt, also noch gar nicht so lange aus dem Ausland zurück. Das ist uns wichtig, denn so können die Seminar-Teamer auf ihren eigenen Erfahrungsschatz als Austauschschüler zurückgreifen, wenn es darum geht unsere zukünftigen Programmteilnehmer vorzubereiten.

Unsere Vorbereitungsseminare gehen über drei Tage und sind für alle zukünftigen Austauschschüler verpflichtend. Das hat einen Grund, denn es werden in diesen drei Tagen alle wichtigen Themen rund um den Schüleraustausch besprochen.

Unsere Seminar-Teamer geben ihr Wissen über das jeweilige Gastland, über das Leben in einer Gastfamilie und den Besuch einer Schule im Ausland weiter. Dabei geht es natürlich nicht nur um Fakten. Die Seminar-Teamer geben Ratschläge und Tipps, die ihnen während ihres eigenen Austauschs weitergeholfen haben. Das können zum Beispiel die eigenen Erfahrungen mit kulturellen Unterschieden, Ratschläge für die Überwindung des Heimwehs oder auch Tipps für die ersten Wochen an der Gastschule sein.

Auch auf dem Nachbereitungsseminar sind unsere Seminar-Teamer aktiv, um den zurückgekehrten Schülern beim Wiedereinleben in Deutschland zu helfen. Auf unserem Nachbereitungsseminar liegt der Fokus auf Kommunikation und Erfahrungsaustausch. Jeder Teilnehmer kann über seine Erfahrungen im Ausland, über seine persönliche Entwicklung und über seine Erlebnisse seit der Rückkehr nach Deutschland berichten. So bekommen alle Schüler die Gelegenheit, den eigenen Austausch Revue passieren zu lassen.

Natürlich kommt auf den Seminaren auch der Spaß nicht zu kurz, denn wir gestalten unsere Vorbereitungsseminare interaktiv. Es gibt Gruppenarbeiten, Workshops und natürlich auch ein Abendprogramm für alle Teilnehmer. Die Seminare sind auch dafür da, die anderen Austauschschüler von Partnership International kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Ein Vorbereitungsseminar zu planen und durchzuführen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Deshalb sind alle unsere Seminar-Teamer Vereinsmitglieder bei Partnership International und werden jedes Jahr geschult. Auf einem mehrtägigen Seminar lernen die zukünftigen Seminar-Teamer von den erfahrenen ihr Handwerk. Bei den Seminar-Teamern wird, wie der Name schon sagt, immer in einem Team mit anderen Ehrenamtlichen gearbeitet. Um qualitativ hochwertige Seminare bieten zu können, gibt es verschiedene Erfahrungsstufen.

Gerade zurückgekehrte Austauschschüler können als Beginner einsteigen und sich im ersten Jahr mit den Aufgaben eines Seminar-Teamers vertraut machen. Bei der zweiten Schulung wird man zum Intermediate ausgebildet und erhält auf den Seminaren Aufgaben, die komplexer sind. Außerdem geben die Intermediate ihre Teamer-Erfahrungen an die Beginner weiter. Im dritten Schritt wird man zum Seminarleiter ausgebildet und ist nun in der Lage, für einen reibungslosen Ablauf während eines Vorbereitungsseminars zu sorgen.

Wenn Du Interesse hast, in unserem Verein als Seminar-Teamer aktiv zu werden, kannst Du Dich jederzeit bei unseren hauptamtlichen Mitarbeitern im Büro von Partnership International melden. Wir geben Dir gerne mehr Informationen zu den Aufgaben eines Seminar-Teamers und zum nächsten Vorbereitungsseminar für Seminar-Teamer.

Engagiere Dich ehrenamtlich!

Werde Vereinsmitglied bei Partnership International e.V. und engagiere Dich für den internationalen Schüleraustausch.

Johanna Maurer
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33