Parla­menta­risches Paten­schafts-Programm

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist ein Stipendienprogramm, das vom Deutschen Bundestag ausgeschrieben und finanziert wird. Das Programm ist auf den Austausch mit den USA begrenzt und nur für ein ganzes Schuljahr möglich. Im Auftrag des Deutschen Bundestages betreut Partnership International e.V. 57 deutsche Stipendiaten des Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP).

Als Juniorbotschafter in die USA.

Bewerbung.

Wie bewerbe ich mich für das PPP?

Immer vom ersten Werktag im Mai bis zum zweiten Freitag im September kannst Du Dich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm bewerben. 

Die Bewerbung startet mit dem Ausfüllen des Bewerbungsformulars auf der Website des Deutschen Bundestags. Die Karte muss vom jeweiligen Schüler ausgefüllt werden und wird vom Deutschen Bundestag an die zuständige Austauschorganisation gesendet. Deine Angaben werden von uns auf die Erfüllung der Teilnahmebedingungen geprüft. Danach schicken wir Dir Deine ausführlichen Bewerbungsunterlagen zu.

SS_HS_5
SS_HS_1
SS_HS_9
SS_HS_3
SS_HS_8
SS_HS_4
SS_FM_USA_13
previous arrow
next arrow

Impressionen & Erfahrungsberichte

Slide
Schülerstimmen PPP 19/20

Das Jahr hat mich als Person sehr geprägt, meine Erwartungen wurden übertroffen und ich habe Menschen kennengelernt, die ich nie vergessen werde. Aus diesem Grund kann ich jedem nur empfehlen, den Schritt in ein komplett neues Leben zu wagen, denn nur so hatte ich die Chance in eine Kultur einzutauchen, wie es als Tourist nie möglich gewesen wäre.

Slide
Schülerstimmen PPP 19/20

Als Austauschschüler ist man auch immer irgendwie Botschafter, im Rahmen meines PPP-Stipendiums natürlich ganz besonders. Das ganze Jahr lang war es mir eine Freude, über die amerikanische, texanische und mexikanische Kultur zu lernen und die deutsche Kultur zu erklären.

Slide
Schülerstimmen PPP 18/19

Ich habe so viele tolle Sachen erlebt. Ich habe neue Freundschaften geschlossen, amerikanische Sportarten ausprobiert, bin viel rumgereist und das wichtigste an diesem Austausch, ich bin Teil meiner Gastfamilie geworden, und habe ein zweites Zuhause gefunden.

previous arrow
next arrow