Glühbirne_schwarz_01a

 

Aufgepasst! Ab sofort kannst Du Dich für unsere USA-Programme im Schuljahr 2018/2019 bewerben. Bewerbungsformular für den Schüleraustausch USA.

 

Schüleraustausch USA

Seit 55 Jahren betreut Partnership International Jugendliche beim Schüleraustausch in den USA. Das macht uns zu Experten des „American way of life“. Was die USA als Austauschland besonders macht, ist die typische Gastfreundschaft und die Offenheit und Neugier der Menschen gegenüber anderen Kulturen. Weitere Besonderheit ist die Vielfältigkeit der Bevölkerung, des Klimas und auch der Sprache. Auch wenn Dir die USA aus Filmen, Serien und durch Musiker schon vertraut ist, gibt es bei Deinem Schuljahr in den USA doch viel Ungewohntes und Neues zu entdecken. Denn je nachdem, in welcher Region der USA Du Deinen Schüleraustausch verbringst, wirst Du auf unterschiedlichste Dialekte, Werte, Religionen und Traditionen treffen.

„Unser Sohn ist voller wunderbarer Erlebnisse nach Hause zurückgekehrt und wir möchten Ihnen unseren Dank für die ebenso hochprofessionelle wie warmherzige Betreuung aussprechen. Zu jeder Zeit haben wir uns bestens aufgehoben gefühlt! Ausnahmslos alle unsere Fragen wurden UMGEHEND und geduldig und freundlichst beantwortet – zu jeder Zeit!  Wir haben uns einfach ab dem ersten Kontakt zu Ihnen, dann – sehr wichtig, in der Zeit, in der unser Sohn in den USA war – bis jetzt bestens betreut gefühlt. Auch vor Ort war unser Sohn wirklich gut betreut! Ein herzliches Dankeschön von uns und Gratulation zu Ihrer Professionalität und Wertschätzung Ihren Kunden gegenüber.“

Elternstimmen

Langzeit USA 2016/2017

Staatenwunsch USA
Staatenwunsch USA
Schulwunsch USA
Schulwunsch USA
Seminar USA
Seminar USA

Die Menschen in den USA sind überaus gastfreundlich und so wird auch Deine Gastfamilie Dich mit offenen Armen empfangen. Während Deines Schüleraustauschs bist Du Teil Deiner Gastfamilie und wirst als weiteres Familienmitglied in das Alltagsleben integriert. Es gibt in den USA, wie auch in Deutschland, die unterschiedlichsten Familienstrukturen. Von einer traditionellen Familie mit Eltern und mehreren Kindern, über eine alleinerziehende Mutter mit Kindern bis zum Mehrgenerationenhaushalt ist alles möglich. Genau wie in Deinem Zuhause nimmst Du am Alltag Deiner „neuen“ Familie teil und wirst so zu einem wirklichen Familienmitglied auf Zeit.  In den USA ist es üblich, dass beide Elternteile arbeiten und die Kinder viel Zeit an der High School verbringen. Darum ist die gemeinsame Familienzeit unter der Woche oft knapp bemessen. Darum werden die Wochenenden umso intensiver genutzt, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Das kann von Sportevents der Geschwisterkinder bis hin zum Gottesdienstbesuch reichen. Religiosität ist im amerikanischen Alltag sehr präsent. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Religionsgemeinschaften, denen 80 Prozent aller US-Bürger angehören. In vielen Familien ist der wöchentliche Kirchgang eine Selbstverständlichkeit.

Schüleraustausch USA – Die High School

Der amerikanische „School Spirit“ ist etwas ganz Besonderes. Er wird auch Dich während Deines Schüleraustauschs zuerst erstaunen und dann mitreißen. Der Schulbesuch steht im Mittelpunkt der Zeit in den USA und Du wirst an Deiner High School auch einen Großteil Deiner Freizeit verbringen. Die Fächerwahl an amerikanischen High Schools ist sehr viel größer als in Deutschland. Du kannst auch ungewöhnliche Fächer wie zum Beispiel Webdesign, Fotografie, Agrarwissenschaften oder auch Theaterwissenschaften belegen. Der Unterricht geht bis in den Nachmittag und Du nimmst wie Deine amerikanischen Mitschüler an unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten direkt an der Schule teil. Ob Basketball, American Football, Soccer, Baseball, Gospelchor oder Theater, die meisten Schulen haben eine vielfältiges Sport- und Kunstprogramm. Welche Fächer und Freizeitaktivitäten Du belegen kannst, wird vor Ort in den ersten Tagen des Schuljahres entschieden. An der High School wirst Du als Sophomore, Junior oder Senior eingestuft, gehst also in die zehnte, elfte oder zwölfte Jahrgangsstufe. Es ist selbstverständlich, dass Du alle Klausuren mitschreibst.

Die amerikanische Kultur zu umfassen ist schwierig, denn sie ist genauso vielfältig wie die Bewohner des Landes. Ob Musik, Essen oder Kunst – die Kultur in den USA ist geprägt von der Vielfalt der ethnischen Einflüsse, die Einwanderer aus der ganzen Welt aus ihrer Heimat mitgebracht haben. Es gibt aber trotzdem einige Gemeinsamkeiten, die fast alle Amerikaner teilen. Eine große Gemeinsamkeit, die sich über alle Bevölkerungsschichten und Regionen der USA zieht, ist die Liebe für das eigene Land. Dieser Patriotismus spiegelt sich in vielen Kleinigkeiten wieder. So ist die amerikanische Flagge allgegenwärtig und es wird bei vielen Veranstaltungen die Nationalhymne gespielt. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die Gastfreundschaft in den USA. Die meisten Amerikaner sind offen, hilfsbereit, herzlich und interessiert und oftmals deutlich höflicher als Deutsche.

„Unsere Tochter ist wohlbehalten wieder angekommen. Der Abschied war nicht leicht – kein Wunder bei dieser wunderbaren und hervorragend passenden Gastfamilie. Vielen Dank für die super Betreuung in einigen nicht ganz einfachen Situationen. Sie haben alles immer ganz toll und zeitnah geregelt und ich habe mich in keinem Moment unsicher gefühlt. Eine Freundin meiner Tochter möchte nächstes Jahr in die USA und wir werden PI weiterempfehlen.“

Elternstimmen

Langzeit USA 2016/2017

Unsere Austauschschüler erzählen

Schüleraustausch USA – Programmpreise 2018/2019

Ab sofort kannst Du Dich für den Schüleraustausch in die USA im Schuljahr 2018/2019 bewerben. Nutze dafür ganz einfach unsere Online-Bewerbung.

BeschreibungProgrammstartBasispaketSorglospaket
5 MonateAugust/ September 20188.400 €9.900 €
5 MonateJanuar 20198.400 €9.900 €
10 MonateAugust/ September 20189.400 €10.900 €

Programmverlängerung auf Anfrage

Das ist im Basispaket USA enthalten:

  • Kennenlerngespräch für Dich und Deine Eltern
  • Dreitägiges Vorbereitungsseminar vor Deiner Abreise
  • Vorbereitungstreffen für Deine Eltern
  • Unterbringung in einer Gastfamilie in den USA
  • Abholung am Zielflughafen durch Deine Gastfamilie oder einen Ansprechpartner unserer Partnerorganisation in den USA
  • Platzierung an einer öffentlichen Schule in den USA
  • Betreuung durch lokalen Ansprechpartner und die Zentrale unserer Partnerorganisation in den USA
  • 24-Stunden-Notfallnummer in den USA
  • Insolvenzversicherung (Reisepreissicherungsschein gemäß § 651 k Abs. § BGB)
  • Umfassendes Versicherungspaket (Kranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäckversicherung)
  • Persönliche Betreuung durch Deinen E-Mail-Buddy

Das ist im Sorglospaket USA enthalten:

  • alle Leistungen aus dem Basispaket
  • Hin- und Rückflug in die USA
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar nach Deiner Rückkehr
  • Elternabend während des Austauschprogramms

Das ist nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise zu den Seminaren und Treffen in Deutschland
  • Gebühren für das J1-Visum USA (derzeit circa 340 US-Dollar)
  • ggf. Kosten für in den USA vorgeschriebene Impfungen und medizinische Gutachten
  • ggf. Gebühren für Einschreibungen, Labor- und Schulaktivitäten, sowie Kosten für Schuluniform, Mittagessen in der Schule, Schultransport und Bücher
  • Kosten und Gebühren in Zusammenhang mit Leistungsnachweisen, Prüfungen und Abschlusszeugnissen
  • Taschengeld für den persönlichen Bedarf (Partnership International empfiehlt circa 200 Euro pro Monat)

Entdecke Dein zweites Zuhause!

Fülle die Online-Bewerbung für den Schüleraustausch USA aus und bewirb Dich so ganz einfach und unverbindlich für das Programm.

Claudia Kühne
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33
Jessica Panitz
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33
Stefan Krein
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33
Voraussetzungen
  • 15 – 18,5 Jahre bei Ausreise, ab 14 Jahren auf Anfrage
  • befriedigende schulische Leistungen
  • gute Englischkenntnisse
  • Grundimpfschutz

Programmdauer
  • 5 Monate (Schulhalbjahr)
  • 10 Monate (Schuljahr)
  • Verlängerung auf Anfrage

Anmeldedaten
  • Ausreise Sommer 2018: 31. März 2018 – danach auf Anfrage
  • Ausreise Winter/Frühjahr 2019: 30. September 2018 – danach auf Anfrage

Unsere Rabatte

Wir bieten für das Schuljahr 2018/2019 drei verschiedene Rabatte an, mit denen Du Dir einen Preisnachlass für Dein Programm sichern kannst. Bitte Beachte dabei, dass Rabatte nicht miteinander und auch nicht mit Stipendien kombinierbar sind.

  • Early Bird Rabatte
  • Gastfamilienrabatt
  • Treuerabatt