Schüler­austausch
Neufundland

Im Schüleraustausch Neufundland, einer der größten Inseln Kanadas, lebst Du umgeben vom atlantischen Ozean und atemberaubender Natur bei Deiner Gastfamilie. Mit einer eigenen Zeitzone, wandernden Eisbergen und Walen im Sommer sowie einem vielfältigen Freizeitangebot zählt die Provinz Neufundland und Labrador zu den schönsten Regionen Kanadas.

Erkunde den ‘wahren’ Norden.

Familienleben.

Während Deines Schüleraustauschs in Neufundland wirst Du …

… als echtes Familienmitglied aufgenommen. Die Weltoffenheit der Kanadier ist berühmt und das gilt auch für die Bewohner der ländlichen Region Neufundland und Labrador. Doch auch hier können Familien ganz unterschiedlich sein. Von einer traditionellen Familie mit Eltern und mehreren Kindern über Paare ohne eigene Kinder bis zum Mehrgenerationenhaushalt ist vieles möglich. Da häufig beide Elternteile arbeiten, finden gemeinsame Aktivitäten meist an den Wochenenden statt. Das kann von gemeinsamen Kanufahrten über kleine Wochenendtrips oder Familienfesten bis hin zu kulturellen und traditionellen Feiern und Events reichen.

Genau wie viele Kanadier generell kann auch Deine Gastfamilie internationale Wurzeln haben, zum Beispiel asiatische oder europäische. Du kannst Dich in diesem Fall darauf freuen, neben der kanadischen noch eine weitere Kultur kennenzulernen.

8
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
previous arrow
next arrow

Dein Schüleraustausch kann Dich überall in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador hinführen.

Alle Infos
auf einen Blick.

Du hast die Qual der Wahl: Entscheide Dich bei Deinem Schüleraustausch Neufundland entweder für unser Basispaket, das bereits alles Wichtige enthält, oder für das Sorglospaket, das Dein Programm noch entspannter macht. Informiere Dich über die Voraussetzungen und die Kosten.

Das bringst Du mit.

  • 14 – 17 Jahre bei Ausreise
  • befriedigende schulische Leistungen
  • gute Englischkenntnisse
  • Du sprichst Deutsch
  • aktuell musst Du einen vollständigen Covid-19-Impfschutz vorweisen können
  • Wir nehmen auch gerne Bewerbungen von Schülern aus dem deutschsprachigen Ausland an

Dauer

5 Monate (Halbjahr)


10 Monate (Schuljahr)


Verlängerung von 5 auf 10 Monate auf Anfrage

Häufige Fragen.

Vormittags hast Du „ganz normalen“ Unterricht. Am Nachmittag bleibst Du ebenfalls meistens an der Schule und hast die Möglichkeit, Schulclubs beizutreten, ein Teil der Schulband zu werden oder Sport zu machen.

Ja! Neben Fächern wie Mathe oder Englisch, die Du aus Deutschland kennst, gibt es in Kanada auch eine große Anzahl „ungewöhnlicher“ Schulfächer, die von Schule zu Schule variieren können. Das Angebot ist sehr groß und weitgefächert. Bei den Fremdsprachen werden zum Beispiel manchmal auch Mandarin oder Japanisch angeboten. Im wirtschaftlichen Bereich kannst Du Dich auf Marketing oder Videoproduktion freuen, und auf dem Gebiet der Kunst wird manchmal Bildhauerei und Modedesign angeboten.

Du hast weitere Fragen? Dann schau doch mal in unsere umfangreiche FAQ zum Thema Schüleraustausch.