PI_Web-Relaunch_2016_Header_Irland

Glühbirne_schwarz_01a

 

Unser Irland-Programm ist leider ausgebucht. Als Alternative bieten wir Dir unsere Programme in den USA und England an. Auch in diesen Programmen sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Bewirb Dich jetzt, wenn Du das nächste Schuljahr im Ausland verbringen möchtest!

 

Schüleraustausch Irland

Der Schüleraustausch Irland ist nicht nur eine wunderbare Gelegenheit, Dein Englisch zu verbessern. Du lernst darüber hinaus ein ganz besonderes Land kennen. Dein Schüleraustausch führt Dich in eine Kultur voller Musik und Tanz. Die Iren sind musikverrückt und packen gerne traditionelle Instrumente wie Fiedel und Trommel oder auch moderne Instrumente wie die Gitarre aus, um zusammen zu musizieren. Sehr beliebt ist nach wie vor die traditionelle „Folk Music“, die sich oft auch mit der wunderschönen Natur in Irland beschäftigt. Wenn Du ein Naturmensch bist und die Idylle des Landes zu schätzen weißt, dann ist Irland Dein „Place To Be“. Hügellandschaften und endlose Weiten laden zu Wanderungen ein, Sehenswürdigkeiten wie Galway, Cork, die Cliffs of Moher oder Connemara zeigen die wilde Schönheit des Landes. Sollte es mal das Stadtleben sein, dann ist die Hauptstadt Dublin immer einen Ausflug wert.

Unsere Austauschschüler erzählen

Beim Schüleraustausch Irland besuchst Du als ganz regulärer Schüler eine öffentliche Schule in der Region Wexford. Der Schultag beginnt zwischen 8 und 9 Uhr und endet normalerweise gegen 16 Uhr. Klassischerweise werden in Irland Schuluniformen getragen. Die Schuluniform umfasst in fast allen Fällen T-Shirt, Pullover und Jacke. Jungen tragen dazu Hosen in den Schulfarben und die Mädchen können an den meisten Schulen zwischen Rock und Hose wählen. Das Schuljahr ist in Trimester eingeteilt und das Schulsystem zeichnet sich durch ein hohes Bildungsniveau aus. In Irland ist die Auswahl der Fächer vielfältig. Neben klassischen Fächern wie Englisch, Mathe und Geschichte gibt es oft auch Wahlfächer, wie zum Beispiel Business Studies oder Hauswirtschaftslehre. Welche Fächer Du genau belegst, wird nach Deiner Ankunft festgelegt. An den meisten Schulen ist einmal in der Woche der Nachmittag frei oder für Sport reserviert. Vielleicht lernst Du hier eine der berühmten irischen Sportarten Gaelic Football, Hurling oder Rugby kennen. Oder du wählst eine Sportart aus, die Du aus Deutschland kennst, wie zum Beispiel Fußball, Basketball oder Tennis. Das Angebot ist von Schule zu Schule unterschiedlich.

Deine Gastfamilie gibt Dir während dem Schüleraustausch in Irland ein Zuhause und wird Dich wie ein weiteres Kind in ihrem Haus oder ihrer Wohnung willkommen heißen. Die irische Familie ist in der Regel eher eine klassische Familie, zu der Vater, Mutter und oft mindestens zwei Kinder gehören. In vielen Gastfamilien sind beide Elternteile berufstätig, weshalb sich das Familienleben eher am Abend abspielt. Die herzliche, offene und interessierte Art der Iren macht das auf jeden Fall wieder wett. Wie Zuhause, wirst Du auch bei Deiner Gastfamilie kleinere Aufgaben im Haushalt übernehmen.

Die Iren lieben ihre Geschichten und Bräuche und natürlich auch die Natur. So ist das Nationalsymbol der Iren ein dreiblättriges Kleeblatt, das „Shamrock“ genannt wird. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der irischen Kultur ist der alljährliche St. Patrick’s Day am 17. März. An diesem Tag gedenken die Iren ihrem Nationalheiligen St. Patrick, und kleiden sich selbst und ihre Städte in der Farbe grün.
Zu perfekten Gastgebern machen die Iren aber ihre ausgelassene und fröhliche Art, ihre Liebe zur Musik und die Leidenschaft für ihre Märchen, in denen es vor Feen und Kobolden wimmelt. Ein Wahrzeichen Irlands sind die „Leprechauns“, kleine Kobolde, die gerne Gold in einem Topf oder Kessel horten. In irischen Geschichten und Liedern geht es oft darum, dem „Leprechaun“ das Versteck seines Goldvorrats zu entlocken.
Wie Du siehst, haben die Iren viel Fantasie und Kreativität. Sie sind aber auch sehr höfliche und rücksichtsvolle Menschen. „Excuse me“ und „Sorry“ hört man zu jeder Gelegenheit und Drängeln, Nörgeln oder unhöfliches Verhalten sind tabu. Du wirst beim Schüleraustausch Irland auf jeden Fall mit viel Herzlichkeit und Gastfreundschaft aufgenommen.

Dein Schüleraustausch Irland führt Dich in die Grafschaft Wexford im Südosten Irlands. Wexford hat rund 145.000 Einwohner und bietet Dir wunderschöne Natur und Stadtleben zugleich. Du lebst hier zwischen grünen Hügeln und einer spektakulären Steilküste. Die Hauptstadt der Grafschaft, die ebenfalls Wexford heißt, ist eine der größten und bedeutendsten Einkaufsstädte in diesem Teil Irlands. Die irische Hauptstadt Dublin ist mit dem Überlandbus in circa 3 Stunden zu erreichen.

Schüleraustausch Irland – Programmpreise 2017/2018

Ab sofort kannst Du Dich für den Schüleraustausch Irland im Schuljahr 2017/2018 bewerben – ganz einfach per Online-Bewerbung.

BeschreibungZeitraumBasispaketSorglospaket
Term HerbstSeptember - Dezember 20175.950 €6.800 €
1. HalbjahrSeptember 2017 - Januar 20186.950 €7.800 €
2. HalbjahrJanuar - Juni 20176.950 €7.800 €
SchuljahrSeptember 2017 - Juni 20189.950 €10.800 €

Programmverlängerung auf Anfrage

Das ist im Basispaket Irland enthalten:

  • Kennenlerngespräch für Dich und Deine Eltern
  • Dreitägiges Vorbereitungsseminar vor Deiner Abreise
  • Vorbereitungstreffen für Deine Eltern
  • Unterbringung in einer Gastfamilie in Irland
  • Platzierung an einer öffentlichen Schule in Irland
  • Betreuung durch Betreuer unserer Partnerorganisation in Deiner Austauschregion
  • 24-Stunden-Notfallnummer in Irland
  • Insolvenzversicherung (Reisepreissicherungsschein gemäß § 651 k Abs. § BGB)
  • Eine Schuluniform
  • Treffen mit anderen Austauschschülern in Irland

Das ist im Sorglospaket Irland enthalten:

Zusätzlich zu den Leistungen aus dem Basispaket erhältst Du beim Sorglospaket:

  • Hin- und Rückflug nach Irland
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar nach Deiner Rückkehr
  • Elternabend während des Austauschprogramms
  • Persönliche Betreuung durch Deinen E-Mail-Buddy (Ein E-Mail-Buddy ist ein ehemaliger, von Partnership International geschulter, Austauschschüler, der Dir per E-Mail als persönlicher Mentor und Ratgeber zur Seite steht.)

Lern uns besser kennen

Du möchtest Deinen Schüleraustausch in Irland verbringen und sofort zu Beginn ein echtes Highlight erleben? Dann komm zu einem von unseren kostenlosen PI-Kennenlerntagen für das Schuljahrjahr 2017/2018! Hier können Du und Deine in die Welt von Partnership International und in das Abenteuer Schüleraustausch eintauchen. Gleichzeitig haben wir so die Chance, Dich und Deine Eltern besser kennenzulernen.

Das ist zusätzlich im Preis enthalten:

Dein Schüleraustausch Irland beginnt mit Deinem ersten Schultag an Deiner Gastschule. Wir möchten Dir den Start an Deiner irischen Schule so leicht wie möglich machen. Da in Irland zum Schulalltag auch eine Schuluniform gehört, erhältst Du zu Beginn Deines Schüleraustauschs ein Exemplar von uns. Außerdem wollen wir Dir während Deiner Zeit in Irland die Gelegenheit geben, Dich mit anderen deutschen Austauschschülern über Deine Erfahrungen zu unterhalten. Deshalb organisieren unsere Betreuer in Irland regelmäßige Austauschtreffen für alle Schüler und ihre Gastfamilien.

Entdecke dein zweites Zuhause!

Fülle die Online-Bewerbung für den Schüleraustausch Irland aus und bewirb Dich so ganz einfach und unverbindlich für das Programm.

Claudia Kühne
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33
Jessica Panitz
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33
Stefan Krein
Bei Fragen helfe ich
gerne weiter!
Telefon: 0221-913 97 33
Voraussetzungen
  • 15 – 18,5 Jahre bei Ausreise (ab 14 Jahren auf Anfrage)
  • kein „mangelhaft“ in einem Hauptfach auf den letzten drei Versetzungszeugnissen

Programmdauer
  • 3 oder 4 Monate (Trimester)
  • 5 Monate (Schulhalbjahr)
  • 9 Monate (Schuljahr)
  • Verlängerung auf Anfrage

Anmeldedaten
  • Ausreise Sommer 2017: 31.März 2017 – danach auf Anfrage
  • Ausreise Winter/Frühjahr 2018: 31. Oktober 2017  – danach auf Anfrage

Unsere Rabatte

Wir bieten für das Schuljahr 2017/2018 zwei verschiedene Rabatte an, mit denen Du Dir einen Preisnachlass für Dein Programm sichern kannst. Bitte Beachte dabei, dass Rabatte nicht miteinander und auch nicht mit Stipendien kombinierbar sind.

  • Gastfamilienrabatt
  • Treuerabatt